Venedig A-Z

Anreise Kommt man von nicht zu weit her ist die Anreise mit dem Auto sicher eine bequeme Möglichkeit, allerdings eine, die man ‚teuer‘ bezahlen wird. [weiter]
Baden Wer nach Venedig fährt, kommt sicherlich nicht primär zum Badeurlaub hier her. [weiter]
Einkaufen / Shopping Venedig ist ein wahres Shoppingparadies für reiche Touristen auf der Suche nach dem Besonderen. [weiter] 
Feste & Feiertage & Ferien In Venedig finden rund um das Jahr, eigentlich fast ständig, vor allem aber zwischen Mai und September, irgendwelche größeren oder kleineren Feste, Festivals und Veranstaltungen jeglicher Art statt. [weiter]
Fortbewegung In Venedig selbst gibt es ein breites Angebot an Fortbewegungsmitteln. [weiter]
Geld In Italien wird, wie in weiten Teilen Europas, mit dem Euro bezahlt. Mit EC und Visakarte kann man inzwischen eigentlich an allen Geldautomaten problemlos Geld abheben. Möchte man Geld wechseln, geht dies in Banken, der Post und in Wechselstuben.
Kinder Venedig erscheint auf den ersten Blick nicht unbedingt wie eine Stadt, die besonders geeignet ist für einen Besuch mit Kindern. [weiter]
Märkte In der Rialto Gegend gibt es viele kleinere und größere Märkte auf denen man frisches Obst und Gemüse, [weiter] 
Medizin / Gesundheit
In allen Krankenhäusern wird Erste Hilfe kostenlos geleistet. [weiter]
Öffnungszeiten Fast alle Geschäfte, Lebensmittelläden und Apotheken haben montags bis freitags von ca. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet, schließen dann für eine Mittagspause, um dann wieder für die Zeit von ca. 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu öffnen. [weiter]
Packliste Eine Packliste kann vor allem bei Zeitmangel eine wichtige Hilfestellung sein um sicherzugehen, dass man alles Wichtige für den Urlaub dabei hat. 
Preise Die Preise in Venedig sind generell wesentlich höher als man das im Rest von Italien oder Deutschland gewöhnt ist. [weiter]
Rauchen Wie im Rest der EU ist auch in Italien das Rauchen in öffentlichen Gebäuden, in öffentlichen Verkehrsmitteln und an öffentlichen Plätzen verboten. 
Reklamationen Wer unzufrieden ist mit den Leistungen des Reiseanbieters, sollte bei der Reklamation einige Punkte beachten, die unter dem Punkt Reklamation nachzulesen sind. 
Sicherheit Die größte Gefahr geht in Venedig von Taschendieben aus. [weiter]
Sonne Ein guter Sonnenschutz ist für Venedig unverzichtbar. Wer hierher in den Urlaub fliegt, der nutzt die vielen Sonnenstunden aus und sonnt sich. Mit unserem Sonnenschutz-Führer sind Sie dafür bestens gerüstet. [weiter]
Strom In Venedig gibt es 220 Watt/230 Volt Wechselspannung. Die europäischen Flachstecker passen fast immer in die Steckdosen, für Geräte mit Schiko Stecker sollte man allerdings einen Adapter mitbringen.  
Verkehr Der Verkehr in Venedig spielt sich im Wesentlichen zu Wasser ab. Autos gibt es nur sehr begrenzt, den Wagen kann man jedoch am Hafen im Parkhaus abstellen und benutzt von dort aus einen Vaporetto oder eines der schönen venezianischen Holztaxis.     
Zeit Zwischen Italien und Deutschland gibt es keine Zeitverschiebung.  
Zoll Italien und Deutschland liegen in der EU Zone und Import und Export sind deshalb keinen besonderen Beschränkungen unterworfen, solange man nur für den eigenen Bedarf einkauft.