Sicherheit in Venedig

Die größte Gefahr geht in Venedig von Taschendieben aus. Trägt man seine Tasche immer dicht am Körper und parkt man sein Auto nur auf bewachten Parkplätzen ist dem aber relativ gut bei zu kommen.
Im Herbst, vor allem im Oktober, herrscht die Gefahr von Hochwasser, dass teilweise weite Teile der Altstadt Venedigs überschwemmt. Richtig gefährlich ist das für Touristen jedoch nicht und wer Gummistiefel dabei hat kann auch in so einem Fall den Urlaub weiter genießen.